Rechtsanwältin und Notarin Dr. Marion Schaller
 
studierte Jura an der Justus-Liebig Universität in Gießen. Im Vorberuf war sie im gehobenen Dienst der Finanzverwaltung tätig. Kanzleigründung im Jahre 1981. Seit 1985 Fachanwältin für Steuerrecht, seit Juli 2005 Fachanwältin für Erbrecht und seit Oktober 2009 Fachanwältin für Familienrecht.
Im Jahre 1998 erfolgte vom Hessischen Ministerium der Justiz die Bestellung zur Notarin.  

Tätigkeitsschwerpunkte im Erb- und Steuerrecht. Als Notarin zuständig für Eheverträge, Testamente und Grundstücksangelegenheiten.
Dissertation über die steuerlichen Auswirkungen und Gestaltungs- möglichkeiten von privaten Grundstücksübertragungsverträgen.

Mitglied in der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V.

 

 
Rechtsanwältin und Notarin
und Steuerberaterin Wiebke Hardt
 
 
studierte Rechtswissenschaften an der Universität Trier. Abschluss einer fachspezifischen Fremdsprachenausbildung für Großbritannien und die Vereinigten Staaten.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Familien- und Steuerrecht, insbesondere im Steuerstrafrecht sowie im Arbeitsrecht.

 

Durch ihre Zusatzausbildungen zur geprüften Bilanzbuchhalterin und Steuerberaterin ist sie eine kompetente Ansprechpartnerin für die steuerlichen Auswirkungen bei Trennung und Scheidung sowie für die Bilanzanalyse zur Ermittlung des Einkommens, das unterhaltsrechtlich relevant ist für Selbständige oder Gewerbetreibende.

Rechtsanwältin und Steuerberaterin Hardt ist Fachanwältin für Steuerrecht und Fachanwältin für Familienrecht und Fachanwältin für Arbeitsrecht.

Mit viel Engagement und Sachverstand vertritt Rechtsanwältin Hardt auch in anderen Rechtsgebieten, insbesondere im Arbeitsrecht, Miet- und Verkehrsrecht. 

Mitglied des Fachausschusses Steuerrecht bei der Rechtsanwaltskammer Kassel.